Skip to main content

Winora S3 – Das Sportive unter den Komfort-Pedelecs

Winora S3Ein E-Bike der Premiumklasse bietet Winora mit dem S3 der Serie Winora Sportive an. Auf den ersten Blick fällt dieses Pedelec durch seinen ausgefallenen Rahmen mit polygonalem Profil und dem eigensinnigen Doppelknick auf. Die Linienführung verleiht dem E-Bike sein sportliches Erscheinungsbild. Gleichzeitig ist das S3 ein sehr robustes und komfortables Modell mit stabilem Gepäckträger, dessen Seitenstützen im unteren Bereich fest mit dem Rahmen verbunden sind. Außergewöhnlich ist auch die Form und Position des Akkus, der sich dezent in den Rahmen einfügt.

Der Rahmen des S3 wird aus robustem, mattschwarz lackiertem und für die T-Shape-Batterie speziell hydrogeformtem Aluminium 6061 hergestellt. Er ist als Herren- und Damenmodell in den Größen 45, 50, 55 und 60 Zentimeter verfügbar und geht in eine Suntour NCX-E Federgabel mit Lockout-Funktion und einem Federweg von 63 Millimetern über. Auf Sportlichkeit ausgelegt ist der winkelverstellbare Lenkervorbau mit Alu Flatbar Lenker, der wiederum mit Bar-Ends und ergonomischen Griffen mit Handballenauflage ausgestattet ist. Der bequeme Winora Sportride Sattel ist auf einer Alu Patent Sattelstütze mit Schelle und Schnellspanner befestigt. Alu-Hohlkammerfelgen mit einem Durchmesser von 28 Zoll tragen zur Stabilität des Pedelecs bei und für die nötige Sicherheit sorgen die Schwalbe Marathon Supreme Reifen mit Pannenschutzfunktion und Reflexstreifen.

Sicherheit gewährleisten auch die hydraulischen Tektro Auriga E-Sub Scheibenbremsen sowie das umfassende Trelock Beleuchtungssystem mit LED-Scheinwerfer und Rücklicht mit Standlichtfunktion. Der Dynamo für die Beleuchtungseinrichtung ist im Motor integriert. Für einen sicheren Stand sorgt der XLC Hinterbauständer.

Die Trittkraftunterstützung bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern erfolgt durch einen 250 Watt starken Mionic XP Nabenmotor im Hinterrad. Eine Besonderheit des S3 ist der Turbobutton für die kurzzeitige Beschleunigung. Zur Stromversorgung dient der 36 Volt starke T-Shape Lithium-Polymer Akku mit einer Kapazität von zehn Amperestunden. Bei durchschnittlicher Fahrweise und Geländeform reicht der Akku für eine Fahrstrecke von etwa 90 Kilometern aus. Den Akkuladestand sowie zahlreiche weitere Informationen zeigt das Multifunktionsdisplay am Lenker des Pedelecs an. Das sportliche Winora S3 ist mit einer 27-Gang Shimano Deore XT Schaltung ausgestattet, die über Rapidfire Schalthebel mit Ganganzeige bedient wird. Das Gewicht des Winora S3 beträgt 26 Kilogramm.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *