Skip to main content

Wheeler E-Operator RR Lady – Sportlichkeit gepaart mit Komfort

Wheeler E-OperatorDas WL E-Operator RR Lady von Wheeler ist ein sportliches und komfortables Trekking- und Tourenrad sowie ein wenig auch Montainbike. Es ist das Gegenstück zum Operator-Herrenbike. Das Design des Pedelecs hebt sich durch das sportliche Erscheinungsbild von vielen Elektrofahrrädern ab. Wheeler bietet das Pedelec für Damen in drei Rahmenhöhen von 44, 48 und 52 cm an. Mit dem Aluminiumrahmen hat das Pedelec ein Gesamtgewicht von 25 Kilogramm. Das E-Operator ist mit einer Suntour SF 10-NCX-DLO-Lite Federgabel mit Lockout-Funktion ausgestattet. Die Gabel schneidet in Tests regelmäßig mit guten Werten ab und führt die Fahrerin sanft auch über unebene Strecken. Zum Fahrkomfort trägt auch die gefederte Sattelstütze mit dem sportlichen Sattel bei. Die Aluminium-Hohlkammerfelgen mit einem Durchmesser von 28 Zoll sind mit pannengeschützten Markenreifen bezogen.

Die Sicherheit der Fahrt mit dem WL E-Operator RR Lady ist durch hydraulische Magura MT 4 Scheibenbremsen gewährleistet. Damit reagierte Wheeler auf Kritiken am Vorjahresmodell, das noch mit Tektro-Bremsen ausgestattet war. Ebenfalls zur Fahrsicherheit trägt die B&M IQ Lumotec LED-Beleuchtung mit Standlichtfunktion bei.

Sichere und leichtgängige Bremsen sind für das E-Operator besonders wichtig, da der Motor dem Pedelec einen kräftigen Schub verleiht. Er ist ein weiteres Kriterium, das in Tests immer wieder positiv hervorgehoben wird. Wheeler Pedelecs sind mit BionX-Motoren ausgestattet. Das E-Operator fährt mit einem BionX-Motor Modell PL-250HT SL mit einer Leistung von 250 Watt und einem Drehmoment von 9/40 Nm. Als bürstenloses Modell ist der Motor wartungsfrei. Er unterstützt die Fahrerin von der Hinterradnabe aus bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern in vier Leistungsstufen. Seine Energie bezieht der Motor aus einem 37 Volt starken Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 9,6 Amperestunden. Damit erzielt das Pedelec eine durchschnittliche Reichweite bei schneller Fahrt von etwa 40 Kilometern. Mit akkuschonender Fahrweise kann die Reichweite darüber hinaus gehen. Motor und Akku sind mit vier Rekuperationsstufen ausgestattet, um den Akku während der Fahrt beim Bremsen oder Rollen wieder aufzuladen. Der BionX-Motor arbeitet sehr kraftvoll und überwindet auch steile Anstiege mühelos. Der Akku ist unauffällig unterhalb des Gepäckträgers installiert und kann zum Aufladen bequem entnommen werden. Die sportliche Fahrweise wird zudem durch die Shimano Deore Kettenschaltung mit 27 Gängen unterstützt.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *