Skip to main content

VSF Fahrradmanufaktur P-700 Shimano Alfine 8-Gang

VSF P-700Mit einer hochwertigen Alfine 8-Gang-Schaltung von Shimano ist das Modell P-700 der VSF Fahrradmanufaktur ausgestattet. Die Bedienung des Schaltwerks erfolgt über Shimano Alfine Trigger 8-Gang SL-S500 Schalthebel. Auch die Kette des Pedelecs ist ein Modell der bekannten Marke Shimano. Wie alle Pedelecs der VSF Fahrradmanufaktur wurde auch das P-700 in enger Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Bosch entwickelt. Daher besteht das Elektrorad aus einem Aluminium 6061 Bosch-Interface superlight Rahmen, der als Herrenrahmen in einer Höhe von 50, 55 und 60 Zentimetern und als Damen-Doppelrohrrahmen mit 45, 50 und 55 Zentimetern angeboten wird. Das Pedelec ist mit EXAL MX19 Aluminium Hohlkammerfelgen ausgestattet, die doppelt geöst und mit Niro ED Speichen ausgestattet sind. Die Bereifung erfolgt mit Schwalbe Energizer Reflex-Reifen.

Der Fahrkomfort auch über lange Distanzen wird gewährleistet durch die Suntour SF-11 NCX Federgabel sowie den winkelverstellbaren Satori UP-2, a-head Lenkervorbau aus Aluminium mit dem Aluminium Lenker des Typs Satori Horizon 5?. Auch der Selle Royal Ariel Sattel auf einer Satori Camper Patent Sattelstütze aus Aluminium tragen zum Fahrkomfort bei. Die ergonomisch geformten Griffe vom Typ Hermans PrimErgo Jet sorgen ebenfalls für eine bequeme Fahrweise.

Zur Sicherheit des Modells P-700 der VSF Fahrradmanufaktur trägt die hydraulische Felgenbremse Magura HS 11 Pure bei. Sie wird über einen 4-Finger Bremshebel des Typs Magura HS 11 Pure betätigt. Der Scheinwerfer von B&M Lumotec Lyt Plus hat eine Standlicht-Funktion. Dezent in den Gepäckträger integriert ist das LED-Rücklicht des Pedelecs. Das Licht wird über einen Shimano Nabendynamo bedient. Durch den höhenverstellbaren Pletscher Zoom Hinterbauständer erhält das P-700 auch Sicherheit im Stand. Das Pedelec ist mit Schutzblechen vom Typ SKS Festbrücke mit Kantenschutz sowie einem Horn Catena 08 Kettenschutz ausgestattet. Der Racktime eRack Shine Gepäckträger mit Federklappe bietet neben dem integrierten Rücklicht auch Platz für den Akku.

Der 36 Volt starke Lithium-Ionen-Akku hat eine Kapazität von 8 Amperestunden. Er versorgt den steinschlaggeschützten, 250 Watt starken Mittelmotor von Bosch zuverlässig mit Strom. Bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern bietet der Motor eine individuell auf den Fahrer abgestimmte Tretkraftunterstützung. Dazu ist der Motor mit drei Sensoren sowie zwei Freiläufen ausgestattet. Das Gewicht des Pedelecs beträgt 24,6 Kilogramm.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *