Skip to main content

Velano Cigno – Klassische Rahmenform mit hoher Stabilität

Velano CignoDas Velano Cigno ist das besonders stabile und sichere Modell im Angebot der Marke. Der Klassische Damen-Wave-Rahmen mit Doppelrohr setzt sich mit einer zusätzlichen Strebe bis zum Hinterbau fort und sorgt somit für die hohe Stabilität auch bei schweren Belastungen. Eine weitere Besonderheit ist das kurze Oberrohr, das eine aufrechte und entspannte Sitzposition ermöglicht. Der Rahmen ist wahlweise in den Höhen 46, 50, 54, 58 und 62 Zentimeter sowie in den Farben Silber und Canela-Braun erhältlich. In der Grundausstattung hat das Pedelec ein Gewicht von 23,3 Kilogramm.

Der Antrieb des Cigno erfolgt über einen bürstenlosen und damit wartungsfreien 36 Volt starken Elektromotor des Fabrikats Ansmann. Der Motor entwickelt eine Leistung von 250 Watt im Dauerbetrieb und wird aus einem Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 9 Amperestunden gespeist. Damit hat das Pedelec eine durchschnittliche Reichweite von 40 Kilometern abhängig von der Fahrweise und Geländeform. Optional ist das Cigno auch mit einem Akku erhältlich, dessen Kapazität 11,6 Amperestunden für eine durchschnittliche Reichweite von 50 Kilometern beträgt. Der Akku ist sicher in dem Hebie Systemgepäckträger befestigt. Neben der Tretkraftunterstützung bis zu 25 Stundenkilometern in sechs Stufen bietet der Motor eine Anfahrhilfe bis zu einer Geschwindigkeit von 6 Stundenkilometern. Zur Erleichterung des Antriebs trägt die 7-Gang-Rücktrittschaltung von Shimano bei. Sie wird mit einem Drehgriff am Lenker bedient.

Auf den 28 Zoll großen Alu-Hohlkammerfelgen befinden sich Continental Touring Plus Reifen mit Pannenschutzfunktion. Serienmäßig ist das Velano Cigno mit einer starren Gabel ausgestattet. Zu einer bequemeren Fahrweise trägt die individuell auf das Fahrergewicht und die Bodenbeschaffenheit einstellbare Suntour NCX-D Federgabel bei. Auch bezüglich der Bremsen besteht die Auswahl zwischen den serienmäßigen V-Bremsen am Vorder- und Hinterrad und einer  hydraulischen Bremsanlage des Herstellers Magura, die optional erhältlich ist. Die hydraulische Bremsanlage gewährleistet optimierte Verzögerungswerte und kann mit einem Zusatzmodul zur automatischen Motorabschaltung ausgestattet werden. Für eine individuelle Einstellung der Sitzposition lässt sich der Alu-Lenkervorbau von Humpert ohne zusätzliches Werkzeug in Sekundenschnelle einstellen. Anstelle der verstellbaren Sattelstütze ist die Ausstattung mit einer Federsattelstütze möglich. Sie verbessert die bequeme Sitzposition des gefederten und gepolsterten Sattels zusätzlich. Das Velano Cigno ist serienmäßig mit einer hochwertigen Beleuchtungsanlage von Busch & Müller ausgestattet.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *