Skip to main content

Simplon SILKcarbon – Vielseitige Rahmenkonstruktion für individuelle Pedelecs

Simplon SilkCarbonGetreu ihrer Firmenphilosophie fertigt die traditionsreiche österreichische Fahrradmanufaktur Pedelecs mit SILKcarbon Rahmenkonstruktion nach individuellen Kundenwünschen. Der klar strukturierte Diamantrahmen erlaubt dabei vielfältige Aufbau-Varianten, so auch die Herstellung eines E-Bikes. Es gibt nur ein Kriterium, bei dem die Hersteller keine Kompromisse eingeht, und zwar die Ausstattung mit hochwertigen und sicheren Scheibenbremsen.

Der Vollcarbon-Rahmen des SILKcarbon gewährleistet hohe Stabilität und niedriges Gewicht. Dabei trägt die Rahmenkonstruktion mit mandelförmigen Rohren zu einer höheren Seitensteifigkeit des Rahmens bei. Besonders voluminös ist das Lenkrohr beschaffen, um auch in diesem Bereich die notwendige Steifigkeit und präzise Lenkvorgänge zu gewährleisten. Gleichzeitig fängt das robuste Lenkrohr Erschütterungen ab und trägt zu einer hohen Laufruhe bei. Auch die Sattelstütze fertigt Simplon aus Carbon. Die Konstruktion verbindet Stabilität mit einer ausgewogenen Dämpfung im Sinne einer sicheren Straßenlage. Dasselbe gilt für die Gabel aus eigener Konstruktion. Alle Kabel werden innerhalb des Rahmens verlegt und sind damit sicher vor äußeren Einflüssen geschützt.

Simplon bietet das SILKcarbon als Damen- und Herrenmodell in verschiedenen Ausstattungsvarianten an. Als Modell E0 ist das Pedelec mit einer 9-Gang SRAM X 7 Schaltung mit Drehgriffbedienung ausgestattet. Für Fahrsicherheit sorgen T-446 Scheibenbremsen von Shimano sowie Marathon Evo Reifen von Schwalbe.  Mit einer Busch & Müller Lumotec IQ CYO Beleuchtung ist die Fahrsicherheit zudem gewährleistet. Für die Sicherheit im Stand sorft ein Hebie Seitenständer. Der Gepäckträger SKS CAB 53 bietet nicht nur Platz für Gepäck, sondern auch ein Aufnahmefach für den Akku.

In der Ausstattungsvariante E2 überzeugt das SILKcarbon mit einer Shimano Deore XT-Schaltung mit 30 Gängen. Für hohe Bequemlichkeit auch bei weiten Touren ist der Gel Flow GARDA Sattel verantwortlich.

Alle Ausstattungsvarianten sind mit einem Simplon E-LION Motor in er Hinterradnabe ausgestattet. Mit einer Leistung von 250 Watt unterstützt der bürstenlose und damit wartungsfreie Motor die Tretleistung vollkommen geräuschlos in vier Stufen bis zu einer Maximalgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern. Die Energieversorgung des Motors erfolgt durch einen Simplon E-LION Akku mit einer Leistung von 36 Volt und einer Kapazität von 12,4 Amperestunden. Damit erzielt das Pedelec eine von der Fahrweise und Geländeform abhängige Reichweite bis zu 100 Kilometern. Der Akku lässt sich zum Laden mit einem Handgriff aus seiner Halterung unterhalb des Gepäckträgers entnehmen und ist in etwa 3,5 Stunden vollständig aufgeladen. Das SILKcarbon hat ein Gewicht von rund 21 kg und ist in den Farben Carbon matt, Carbon glänzend und Weiß erhältlich.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *