Skip to main content

Merida E-Spresso 8 – Pedelec ganz sportlich

Merida E-Spresso 8Das E-Spresso 8 von Merida ist ein sportliches Rad für den Straßenbetrieb. Die Basis des Pedelecs bildet der Rahmen des Typs E-Spresso aus smooth-welded Aluminium 6061. Durch das leichte Material hat das Pedelec ein Gewicht von nur 21 kg. Dieser Rahmen ist mit 48, 51, 56 und 61 Zentimern in vier verschiedenen Höhen erhältlich. Der Rahmen geht über in eine SR Suntour NCX-E RL Lite Gabel mit Remote Lockout. Das E-Spresso 8 ist mit Alu Hohlkammerfelgen vom Typ Alex Cross Pro D, 32 L und Schwalbe Marathon Supreme Evo Kevlar-Reifen ausgestattet. Zu einer angenehmen Sitzposition tragen der Merida Comp 17 Grad Lenkervorbau und der 640 Millimeter lange JD-Lenker bei. Die bequeme Fahrweise wird durch die MX Comp C Sattelstütze und den Cross Trekking Sattel unterstützt.

Der hohe Sicherheitsstandard des Pedelecs wird gewährleistet durch Shimano M446 Scheibenbremsen am Vorder- und Hinterrad mit passendem Shimano M445 Bremshebel. Auf Beleuchtungseinrichtungen verzichtet das E-Spresso 8 zugunsten des Gewichts und der Sportlichkeit. Bei der Auslieferung kann das Pedelec wahlweise mit einer Beleuchtungseinrichtung ausgestattet werden. Das Rad ist werksseitig bereits mit einem Shimano Nabendynamo ausgestattet. Das E-Spresso 8 verfügt über eine 8-Gang Nabenschaltung des Typs Shimano Alfine mit passendem Shimano Alfine Schalthebel. In der Grundversion ist das Pedelec in den Fraben weiß-schwarz lackiert.

Herzstück des Pedelecs ist ein wartungsfreier Bosch-Mittelmotor mit einer Leistung von 250 Watt und  einem Drehmoment von 50 Nanometer. Die Mittelmotor-Technik trägt zu einer verbesserten Wendigkeit  und Agilität des Pedelecs bei. Der Motor ist mit einer aufwändigen Sensorentechnologie versehen, die das Drehmoment stets an die aktuelle Geschwindigkeit angepasst. Die Energieversorgung des Motors erfolgt durch einen Lithium-Akku mit einer Leistung von 288 Wattstunden und 36 Volt. Die Kapazität des Akkus beträgt 8 Amperestunden für enorme Reichweiten bis zu 145 Kilometern. Die Reichweite ist jeweils abhängig von der Fahrweise und der Geländeform. Der Motor verfügt über 4 verschiedene Fahrmodi mit jeweils 3 Fahrstufen. Die Steuerung des E-Spresso 8 erfolgt über das intuitiv bedienbare Human Machine Interface, das neben der Überwachung des Akku-Ladestandes und der aktuellen Fahrstufe auch die üblichen Funktionen eines Fahrradtachos erfüllt. Neben der Herrenversion mit Diamantrahmen ist das E-Spresso 8 auch als Tiefeinsteiger verfügbar.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *