Skip to main content

MAXX Bikes Roadmaxx – Sportlichkeit und Komfort

MAXX RoadmaxxDas Roadmaxx von MAXX Bikes ist trotz seines sportlichen Erscheinungsbildes weder Rennrad, noch Trekkingrad. Der Hersteller bezeichnet es als Fitness-Bike und durch die vielseitige Rahmenkonstruktion und die Vielfalt an möglichen Komponenten lässt sich dieses Pedelec als Citybike, sportliches Tourenrad, Trekking-Sportrad oder Touren-Rennrad gestalten. Auch die Ausstattung zum Crossbike ist beim Roadmaxx möglich. Das Roadmaxx ist mit klassischem Diamantrahmen und komfortablen Tiefeinstieg erhältlich.

Der Rahmen des Roadmaxx ist ebenso leicht wie robust. Er wird aus Superlite Triple Butted 7005-T6 Alu MAXX Custom tubing hergestellt und zweifach pulverbeschichtet. Bezüglich der Rahmenfarbe genießen Kunden eine Auswahl zwischen mehr als 200 verschiedenen Farben, Dekoren und Effekten, wahlweise matt oder glänzend lackiert. Das Roadmaxx wird zudem mit einer Beschriftung auf Kundenwunsch versehen. Der Rahmen steht mit 46, 50 und 54 Zentimetern in drei verschiedenen Höhen zur Auswahl. Bezüglich der Schaltung genießen Käufer des Roadmaxx eine Auswahl zwischen vier verschiedenen Modellen mit 27 oder 30 Gängen.

Für das Pedelec stehen 19 verschiedene verstellbare Vorbauten und Speedlifter zur Auswahl. Den passenden Lenker wählen Kunden aus sieben Modellen aus und die Lenkergriffe aus 8 verschiedenen Varianten. Auch bezüglich Sattel und Sattelstütze besteht eine große Auswahl. Wahlweise ist das Roadmaxx mit Felgenbremsen oder Scheibenbremsen von Magura oder Avid ausgestattet. Das Pedelec ist mit Laufrädern mit doppelt geösten Speichen und Schwalbe Marathon Supreme, Extreme, Plus Tour oder Sammy Slick Reifen ausgestattet. In der Ausstattung nach Straßenverkehrszulassungsordnung ist das Roadmaxx wahlweise mit Nabendynamo oder Disc Nabendynamo mit Automatiklicht in einer Auswahl aus sechs verschiedenen Variationen versehen. Zu dieser Ausstattung zählen B&M Lumotec Scheinwerfer und Rücklichter mit Standlicht-Funktion, Glocke, Ständer, Gepäckträger und Schutzbleche.

Das Herzstück des Roadmaxx Pedelecs bildet der 250 Watt starke, wartungsfreie Bionx Elektromotor in der Hinterradnabe. Er wird gespeist aus einem LiMn-Akku im Gepäckträger mit einer Kapazität von 6,4 oder 8,8 Amperestunden. Die Tretkraftunterstützung erfolgt bis zu einer Geschwindigkeit von 25 Stundenkilometern. MAXX Bikes liefert das Pedelec auf Wunsch mit drahtlosem Radcomputer oder Radcomputer mit Herzfrequenzfunktion aus. Darüber hinaus ist das Roadmaxx mit verschiedenen Gepäcksystemen erhältlich.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *