Skip to main content

Kettler Obra City Pedelec

kettler-obra-city-pedelecDie Kettler Hybritec Technologie bringt das Obra City Pedelec zwischen 50 und 80km weit, je nachdem welche Steigung überwunden werden muss und welcher Unterstützungsmodus gewählt wird. Der 250W starke Panasonic Motor wird von einem Panasonic Lithium-Ionen Mangan Akku gespeist, der für maximale Zuverlässigkeit gegen Überspannung und Tiefenentladung geschützt ist.

Um das E-Bike möglichst leicht zu halten, wurde für den Rahmen in erprobter Hybritec Technologie Aluminium 7005 verwendet, die Aluminium Aero Light Gabel sorgt ebenfalls dafür, dass das E-Bike in einer effektiven Gewichtsklasse verbleibt. Die passende Übersetzung für jede Steigung wird mit der Schimano Nexus 8-Gang Nabenschaltung mit Freilauf gut umgesetzt, die Bedienung erfolgt über den Shimano Nexus 8 Schalthebel. Gebremst wird über eine Vorder- und eine Hinterradbremse in V-Brake-Technologie. Der Lenker in der Ausführung City Liner kann durch den winkelverstellbaren Vorbau individuell an die anatomischen Besonderheiten des Fahrers angepasst werden und ermöglicht so bequemes Sitzen auf dem Selle Royal Respiro Sattel auch bei längeren Fahrten mit dem E-Bike.

Zur Dämpfung ist der Sattel auf einer gefederten Aluminium Sattelstütze SP 380 gelagert. Ebenso wie die Schaltung stammt auch der Nabendynamo 3N72 aus dem Hause Shimano. Er versorgt den Fly IQ LED Frontscheinwerfer und das Kettler 3fach LED mit dem nötigen Strom. Das Rücklicht verfügt zusätzlich noch über eine Standlichtfunktion zur Erhöhung der Sichtbarkeit im Dunkeln. Auf der Rodi X-Star Felge sitzt eine Continental Contact Bereifung mit 42mm Breite und 622mm Durchmesser. Damit das Obra City Pedelec jederzeit sicher abgestellt werden kann, ist es mit einem verstellbaren Hebie Ständer versehen, der am Ausfallende montiert ist. Der Kettenschutz im Kettlerdesign schützt die Hosenbeine des Fahrers vor der rostfreien Kette.

Das Obra City Pedelec verfügt über insgesamt drei Unterstützungsmodi: Je nach Anforderung kann im Spar-, Normal- oder Powermodus gefahren werden. In Verbindung mit der Zuladung und den zu bewältigenden Steigungen beeinflusst der gewählte Fahrzeugmodus die Reichweite des Elektrobikes.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *