Skip to main content

Elektrofahrräder für Senioren

Ein neuer Trend unter den Zweirädern ist das Elektrofahrrad, auch E-Rad oder E-Bike genannt. Bis vor einigen Jahren noch von vielen belächelt, erschließt dieses Fahrrad immer neue Zielgruppen.

Das Elektrofahrrad wird, wie der Name schon sagt, von einem kleinen Motor angetrieben. Der Fahrer fährt also nicht durch ausschließlich eigene Kraftanstrengung, sondern wird durch einen akkubetriebenen Motor dabei unterstützt. Besonders unter Senioren steigt die Bedeutung der Elektrofahrräder stetig an. Ältere Menschen entdecken die Fahrräder zunehmend für sich, weil sie auf diese Weise länger mobil bleiben können. Kämen sie mit einem normalen Fahrrad bereits bei leichten Steigungen oder Gegenwind an ihre körperlichen Grenzen, so können sie mit einem Elektrofahrrad weiter aktiv sein und auf Ausflügen die Natur genießen.

Elektrofahrräder bieten Senioren eine größere Mobilität und Beweglichkeit und die Gelenke schonen sie auch. Anstatt schon früh auf Hilfe angewiesen zu sein, können sie weiterhin viele Dinge selbständig erledigen. Die inzwischen moderaten Preise und das große Angebot für ein Tiefeinsteiger-Rad, das einen sicheren und leichten Einstieg garantiert, machen die Elektrofahrräder für Senioren zunehmend attraktiv. Erhältlich sind sie in jedem gut sortierten Geschäft für Seniorenbedarf oder online hier bei Aktiv Shop.

Bei den E-Rädern der neuesten Generation setzt der Elektromotor erst dann ein, wenn auch gleichzeitig in die Pedale getreten wird. Tritt man nicht, dreht sich auch der Motor nicht. Je nach Modell gibt es Elektrofahrräder für Senioren mit einem Motor im vorderen oder hinteren Rad. Unterstützt der Motor nur das Treten, ohne es zu ersetzen, unterliegen die Elektrofahrräder weder Helm- noch Versicherungs- oder Führerscheinpflicht. Damit ist es auch für Senioren ein Leichtes, diesen neuen Trend nicht zu verpassen.

Die Leistung der Akkus ist kontinuierlich weiterentwickelt worden. Heute garantiert ein voller Akku dem Fahrer Kraft für 40 bis 80 km. Da das Laden des Akkus mehrere Stunden in Anspruch nimmt, sollte man dies bei einem Ausflug in die Natur im Voraus miteinplanen.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *