Skip to main content

Electrolyte Düsenjäger für den schnellen Flug durch die Großstadt

Electrolyte DüssenjägerDer Düsenjäger ist das Spitzenmodell der Münchener Konstrukteure von Electrolyte Bicycles. Mit nur 10,1 kg Gewicht erfüllt er die Ansprüche seiner Entwickler auf geringes Gewicht und schnelle Beschleunigung perfekt. Für das ausgefallene Design eines klassischen Rennrads hat das Konstruktions- und Design-Team selbst gesorgt. Wie alle Modelle von Electrolyte ist auch der Düsenjäger mit einem 250 Watt Radnabenmotor und 26 V starkem Akku mit einer Kapazität von 3 Ah ausgestattet. Der Akku reicht für eine Distanz von 15 bis 20 Kilometern und ist damit seinem Zweck entsprechend bemessen. Bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h unterstützt der Motor den Fahrer immer dann, wenn dieser die Beschleunigungstaste gedrückt hält. Das ist vorwiegend beim Ampelstart oder an steilen Anstiegen der Fall. In allen anderen Situationen überlässt das ultraleichte Großstadt-Bike seinem Fahrer den Antrieb allein. Die motorunterstützte Beschleunigung ersetzt dabei die Gangschaltung, die unnötiges Gewicht mit sich bringen würde.

Der Düsenjäger für den Stadtverkehr besteht aus einem Titanium-Rahmen mit THM Scalpula F Carbon-Gabel und ist in Rahmengrößen zwischen 48 und 64 cm in Größenabständen von jeweils 1 cm erhältlich. Vorbau und Lenker stammen von der Marke Syntace, wobei der Stratos CX-Lenker aus Carbon hergestellt wird. Der Düsenjäger fährt auf Mavic CXP 33 Felgen und einer Tune Vorderrad-Nabe sowie auf Schwalbe Ultremo R.1 Reifen. Die Räder sind mit Tune Zeitfahr-Schnellspannern ausgestattet und lassen sich daher blitzschnell montieren. Außergewöhnlich ist auch die in die THM Fork integrierte TRP Bremse. Sattel und Sattelstütze sparen dank Fertigung aus Carbon ebenfalls Gewicht. Interessant ist die Kurbelgartnitur von Shimano, denn es handelt sich um das limitierte Modell Dura Ace Carbon mit 45-Zähne-Zahnkranz und Look Keo Blade Carbon-Pedalen. Limitiert sind zunächst auch die Stückzahlen des Düsenjägers, denn Electrolyte stellt pro Jahr nur 12 Modelle unter Berücksichtigung individueller Ausstattungswünsche her. Jeder Düsenjäger wird persönlich an seinen Käufer ausgeliefert.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *