Skip to main content

E-Tour – Das bequeme Tourenrad von Pegasus

Pegasus E-TourDas E-Tour ist ein bequemes Touren-Pedelec von Pegasus, das sich wie alle Fahrräder der Marke durch ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet. Zu einem Preis unter zweitausend Euro bietet Pegasus ein leistungsstarkes Pedelec mit einem bürstenlosen, 250 Watt starken Nabenmotor im Vorderrad an. Die Energieversorgung des E-Bikes erfolgt über einen Lithium-Ion-Akku mit einer Leistung von 36 Volt und einer Kapazität von 10 Ampere-Stunden. Abhängig vom gewählten Unterstützungsmodus, der Fahrweise und der Geländeform bietet der Akku damit eine Reichweite von 50 bis 100 Kilometern. Durch Integration in den Gepäckträger lässt sich der Akku zum Laden leicht entnehmen und kann sich dezent unter einer Packtasche verbergen.

Der TransX PST-Frontmotor bietet mit Eco, Tour und Power drei verschiedene Unterstützungsstufen bis zu einer Höchstgeschwindigkeit von 25 Stundenkilometern. Dabei baut sich die Leistungsunterstützung progressiv mit 50 Prozent in der ersten Stufe, 75 Prozent in der zweiten und bis zu 150 Prozent in der dritten Fahrstufe auf. Das LCD-Digital-Display am Lenker des E-Tour zeigt den gewählten Unterstützungsmodus, den Ladestand des Akkus sowie zahlreiche Tachometerfunktionen mit Hintergrundbeleuchtung an.

Das Pegasus E-Tour hat einen Aluminiumrahmen in Form des Tiefeinsteigers mit einer Rahmenhöhe von 47 Zentimetern und mit einer Headshock Federgabel. Auf den 28 Zoll großen Alex DH-19 Aluminium Hohlkammerfelgen befinden sich Kenda-Reflexreifen. Für einen hohen Fahrkomfort sorgen der einstellbare Lenkervorbau von Trans-X sowie der Selle Royal Freccia Gel-Sattel, der auf einer gefederten Sattelstütze befestigt ist. Eine ausreichende Sicherheit bieten die Tektro Aluminium V-Brakes am Vorder- und Hinterrad sowie der Fuxon LED-Scheinwerfer und das Rücklicht mit Standlichtfunktion. Optional ist das mit Rücktrittbremse ausgestattete Pedelec mit einem geschlossenen Kettenkasten erhältlich.

Die Schaltung des E-Tour erfolgt über eine Shimano Nexus Nabenschaltung mit 7 Gängen und Shimano Nexave Schalthebel. Pegasus bietet das 28 Kilogramm schwere Pedelec in den Farben Weiß-Silber, Schwarz und Rauchsilber-Blau an.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *