Skip to main content

E-Bike-Night: Spaß für Radliebhaber

Sein Hobby mit anderen zu teilen, macht wohl jedem Spaß. Freunde elektronischer Fahrräder haben die Möglichkeit sehr oft. Denn Radtouren mit Freunden oder Bekannten lassen sich vergleichsweise schnell organisieren und bieten neben Spaß noch Bewegung an der frischen Luft. Wenn sich allerdings eine lange Schlange beleuchteter E-Bikes durch die Straßen schlängelt und Sie sich mittendrin bewegen, dann ist das wirklich ein unglaublich euphorisierender Moment. Die Möglichkeit dazu gibt es genau wie bei unzähligen Skate-Nights, die sich mittlerweile schon in vielen Städten etabliert haben, jetzt auch nach und nach bei E-Bike-Nights.

Mit dem E-Bike für einen guten Zweck

In Everswinkel haben junge und nicht mehr ganz so junge Menschen eine E-Bike-Night der besonderen Art gestartet. Sie wollten 24 Stunden auf E-Bikes unterwegs sein und haben sich stündlich dabei abgewechselt. Das alles um für ein Mehr-Generationen-Haus Geld zu sammeln. Am Ende kamen auch stattliche 1.325 Kilometer, gefahren von 53 Personen, zusammen. Die E-Bikes haben es ermöglicht, dass von Jugendlichen bis hin zu 70-jährigen, von Sportlern bis zu Hobbyradlern wirklich jeder teilnehmen konnte. Dabei ist die Organisation solcher Spendenfahrten gar nicht mal so schwer: es braucht lediglich einen Sponsor und die Unterstützung der Stadt bzw. örtlichen Polizeistelle.

Teilnahme mit Bedingungen

An die Teilnahme sind einige Bedingungen geknüpft, die der Sicherheit dienen. Wie bei Fahrrad- und Inline-Veranstaltungen üblich, besteht oft eine Helmpflicht. Aber auch ohne diese Pflicht ist es zu empfehlen, einen Helm zu tragen. Schließlich sind sehr viele E-Bike-Fahrer mit Ihnen gemeinsam unterwegs. Diese werden vor, hinter und neben Ihnen fahren. Das bedeutet, es ist eine besondere Vorsicht gefragt. Auch wenn sich niemand wünscht, dass etwas passiert, kann mit einem Helm nichts falsch gemacht werden. Handelt es sich um eine E-Bike-Night, dann ist natürlich auch eine StVO-taugliche Beleuchtung nötig. Sowohl den Helm als auch das Licht gibt es zum Beispiel bei www.fahrrad.de.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *