Skip to main content

Cube EPO 29er – Mit Hardtail und Motor ins Gelände

Cube EPO 29Das Cube EPO 29 ist ein Pedelec der neuen Generation mit 29 Zoll großen Alex ZX24 EPO Hohlkammer-Aluminium-Felgen. Schwalbe Marathon Supreme Evolution Reifen bieten höchstmöglichen Pannenschutz und Haftung im Gelände sowie auf der Straße. Der Rahmen des Hardtail-Mountainbikes ist dreifach konifiziert und bringt daher die besondere Steifigkeit für beste Kontrolle im Gelände und somit höchsten Fahrspaß mit sich. Durch Einsatz der Hydroforming-Technologie erhält der Aluminium-Rahmen zudem seine besondere Festigkeit im klassischen Diamant-Format. Der Rahmen des EPO 29 ist in zahlreichen Größen zwischen 46 und 62 Zentimetern verfügbar. Er mündet in eine konische Aluminium-Starrgabel, die ebenfalls auf den speziellen Verwendungszweck des Bikes im Gelände ausgelegt ist. Lenker und Vorbau des Cube EPO 29 stammen von der Qualitäts-Marke Syntace. Der Lenker ist mit speziell von Cube entwickelten Griffen Cube Double Doumeter Urban ausgestattet, die eine ergonomisch optimale Sitzhaltung genauso unterstützen, wie der RFR Natural Shape Sattel auf der ebenfalls von Cube entwickelten Sattelstütze. Die Besonderheit der Cube Pedelecs besteht in der diskreten Platzierung des Akkus innerhalb dieser Sattelstütze. Der Akku lässt sich zum Aufladen aus seiner Halterung entfernen, kann aber auch direkt geladen werden.

Das EPO 29 ist mit einem Shimano Deore XT Schaltwerk mit 10-Gang-Schaltung ausgestattet. Umwerfer und Schalthebel sind speziell auf das Schaltwerk abgestimmt. Für die notwendige Sicherheit auf der Straße und im Gelände sorgen die Shimano Alfine Scheibenbremsen am Vorder- und Hinterrad. Zugunsten der Sportlichkeit verzichtet das Cube EPO 29 auf jeglichen Ballast. Es ist daher weder mit Schutzblechen, noch mit einem Gepäckträger und einer Beleuchtungsanlage ausgestattet. Dennoch legt der Hersteller Wert auf besondere Sicherheitsaspekte und hat das Pedelec mit einem wirksamen Diebstahlschutz durch Pinhaed-Schlösser an den Laufrädern, am Motor und am Akku ausgestattet.

Das Herz des Pedelecs bildet ein 250 Watt starker Motor in der Hinterrad-Nabe. Er wird aus einem 36 Volt starken Akku mit 324 Wattstunden und einer Kapazität von 9 Ampere-Stunden gespeist. Bei optimaler Strecke und Fahrweise hat das EPO 29 daher eine Reichweite von bis zu 100 Kilometern. Die Tretkraftunterstützung erfolgt mit Hilfe des Dynamic E-Assist bis zu einer Geschwindigkeit von 25 Stundenkilometern. Das Gewicht des Cube EPO 29 beträgt 20,5 Kilogramm. Cube bietet das Pedelec in der Farbe Shadow Black an.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *